Rechte bzw. Pflichten vom Mieter bzw. vom Vermieter

Rechte und Pflichten für den Mieter

Der Mieter hat in jedem Fall das Hausrecht, das heißt, der Vermieter darf nicht einfach in die Wohnung eindringen, wenn nicht ein absoluter Notfall besteht. Eintritt darf gefordert werden, wenn Instandsetzungen zu erledigen sind oder Besichtungen für einen neuen Mieter anstehen. Dies sollte aber mindestens einen Tag zuvor gemeldet werden.

Der Mieter hat ebenfalls das Recht, dass die Wohnung Instandgehalten wird, jedoch sollten geringe Schönheitsreparaturen selbst erledigt werden oder vereinbart werden, ob der Mieter einen Teil selbst übernimmt. Das ist aber auch oft im Mietvertrag festgehalten. Es dürfen auch nahe Familienangehörige in die Wohnung einziehen, ohne das es die Zustimmung des Vermieters bedarf. Jedoch sollte die Wohnung nicht überbelegt werden. Tierhaltung ist im Mietvertrag ebenfalls oft festgelegt. Während Katzen oder Hunde oftmals verboten sind, können Käfigtiere, wie Hamster, Kaninchen oder Meerschweinchen nicht verboten werden.

weiterlesen

Gartentür selbst fertigen

Ist man bereits im Besitz eines Gartenzaunes, diese aber hat weder ein Gartentor, Hoftor, oder eine Gartentür und soll jetzt nachträglich montiert werden, dann ist es gar nicht immer so einfach, das passende Modell zu finden. Muss auch gar nicht sein, denn es ist relativ einfach, selbstständig eins zu fertigen, etwas handwerkliches Geschick reicht dabei vollkommen aus. Und so kann dann natürlich das Tor gefertigt werden, welches den Vorstellungen entspricht.

Die Planung vom Gartentor

Ganz wichtig ist es, dass das Vorhaben ganz genau geplant wird. Ist das Gartentor Vorhaben genau geplant, geht es an den Einkauf der Materialien. Dabei ist darauf zu achten, dass die Materialien stabil sind, denn ansonsten kann es leider schon zu einem Stabilitätsverlust beim Gartentor kommen. Sinnvoll kann es sein, sich in einem Fachgeschäft beraten zu lassen. Das Holz für das Gartentor muss witterungsbeständig sein, denn sobald es Außen steht, ist es eben allen möglichen Witterungen ausgesetzt. Geeignetes Holz für ein Gartentor wäre zum Beispiel eines, welches Kesseldruck imprägniert ist. Der Materialbedarf für das Gartentor muss ganz genau bemessen werden, an diesem Punkt ist es ganz wichtig, dass wirklich genau gemessen wird, denn das Gartentor muss ja an den bestehenden Gartenzaun angepasst werden. Beim vermessen muss immer noch eingeplant werden, dass auch der Torpfosten noch Platz benötigt.

weiterlesen

Den Garten um einen Sichtschutz erweitern

Ein schön angelegter und gestalteter Garten ist für viele Hausbesitzer eine willkommene Rückzugsoase. Doch auch der schönste Garten kann nicht wirklich genossen werden, wenn nicht ausreichend Privatsphäre besteht. Daher ist es eine sinnvolle Entscheidung, sich um Zuge von Modernisierungsmaßnahmen um einen Sichtschutz für den Garten zu bemühen. Nur so entsteht ein geschützter Rückzugsraum, in dem man wirklich entspannen kann und in dem man vor fremden Blicke von der Straße oder von Nachbargärten geschützt ist. Und viel Aufwand muss dafür in den meisten Fällen nicht einmal betrieben werden.

Die Möglichkeiten für einen Sichtschutz sind vielseitig

Einen natürlichen Sichtschutz bilden Bäume, Hecken sowie Büsche. Nicht in jedem Garten findet sich hierfür jedoch Platz und nicht jeder Gartenbesitzer möchte so lange warten, bis eine Hecke vollständig gewachsen ist, um sich in Ruhe in seinem Garten zurückzuziehen. Daher gibt es noch eine Vielzahl an weiteren Möglichkeiten.

weiterlesen

Türen, Pforten, Gartentore …

Im Leben geht jeder Mensch durch viele Türen hindurch, sowohl metaphorisch/sprichwörtlich als auch tatsächlich. Jeden Tag öffnet und schließt ein Mensch, im Durchschnitt, knapp 100 Türen (oftmals wird nur die Bewegung, also dass Öffnen und dass Schließen einer Tür berechnet und nicht die eigentliche Tür). Das bedeutet, dass Menschen ein ziemlich enges Verhältnis zu Türen und Toren haben, da alltäglicher Kontakt besteht. Durch Türen und Tore werden Räume abgetrennt, Bereiche aufgeteilt und generell Ordnung innerhalb von Gebäuden geschafft. Aber Türen lassen sich nicht nur innerhalb von Gebäuden finden, sondern auch außerhalb davon.

Beispielsweise gibt es Außentüren für Häuser, Wohnungen, Bürogebäude und alle möglichen Bauten, für all diejenigen, welche sich vor unbefugtem Zutritt schützen möchten. Ebenso gibt es aber auch das Gartentor oder Pforten, welche ganze Grundstücke, mithilfe eines Gartenzauns schützen können und somit für Personen im Inneren, eine gewisse Sicherheit und Geborgenheit bieten. Durch Gartentore wird nicht bloß Ihr Grundstück, von anderen, angrenzenden Grundstücken abgetrennt und zudem mehr Sicherheit für Sie und Ihre Familie gewährleistet, sondern auch Ihr Haus wird durch ein schönes Gartentor optisch aufgewertet und verschönert, wodurch auch die Lebensqualität steigt. Es gibt günstige Gartentore und teure. Für ein Gartentor gibt es keine Preisgrenzen. Beim Gartentor ist alles erlaubt was gefällt. Nur sollte man nicht vergessen, dass das Gartentor auch von anderen gesehen wird.

weiterlesen

Einen ansprechenden Terrassenbelag wählen

Wer seine Terrasse neu gestalten möchte, sollte bei dem richtigen Terrassenbelag beginnen. Dieser bildet, im wahrsten Sinne des Wortes, die Grundlage für eine ansprechende Außenanlage. Optisch sollte der Belag etwas her machen, jedoch ebenfalls pflegeleicht sein. Im besten Fall wird der Terrassenbelag so gewählt, dass er sich in das Ambiente des Grundstücks harmonisch einfügt und den Stil des Hauses aufgreift.

So kann beispielsweise dunkler, kühler Granit in einem ansonsten im toskanischen Stil gehaltenen Garten, in dem warme Terrakotta-Farben dominieren, etwas fehl am Platz wirken. Schön wirkt es dagegen immer, wenn sich der Stil über das gesamte Grundstück zieht und alles eine geschmackvolle Einheit bildet.

weiterlesen

Welche Fenster kaufen Sie für Ihr Eigenheim

Das wissen Sie bislang beileibe nicht? Da sind Sie bei weitem nicht alleine! Eine Immobilie ohne Fenster ist keineswegs denkbar. Dessen ungeachtet beschäftigt man sich im Regelfall erst dann mit stimmigen Fenstern, falls man selbst ein Gebäude kauft oder verbessert. Das Thema Fenster kaufen beschäftigt einen ja schließlich nicht jeden Tag. Faktisch gibt es mehrere Fenster-Modelle, Materialien und selbstredend Fenster Preise.

Je nach erforderlicher Energieeffizienz und den Optionen der eigenen Geldbörse können Sie sich zum Beispiel für divergente Einbautiefen und für die Zahl der einzelnen Kammern im Fensterrahmen entschließen. Man kann, wie klassisch seit vielen Jahrzehnten üblich, über den örtlichen Fachhandel die Fenster kaufen. Man kann aber auch, wie heutzutage eigentlich üblich, über das Internet die neuen Fenster kaufen. Jeder so wie er es am liebsten mag. Im Internet wird man aber definitiv die besseren Preise bekommen.

weiterlesen

Baupfusch

Das Horrorszenario eines jeden Bauherrn. Ein älteres Haus wurde günstig gekauft und muss umgebaut werden. Die Pläne sind ausgearbeitet, aber es läuft nicht alles wie vorgesehen. Dem kann entgangen werden, wenn man sich gleich Profis ins Boot holt. Das kann sich schon vor dem Kauf einer Immobilie als sinnvoll erweisen. Werden Häuser zu äußerst günstigen Preisen angeboten, kann das in der Regel zwei Ursachen haben. Zum einen benötigen die bisherigen Eigentümer dringend Geld. Ein anderer Grund kann sein, dass sich das Haus, wegen der Lage oder des Zustandes, kaum oder gar nicht verkaufen lässt.

Baubeginn

Als günstig erweist es sich, wenn von Beginn an ein Architekturbüro beauftragt wird. Es kann den Bau von der Planung bis zum Einzug professionell begleiten. Gemeinsam mit dem Besitzer werden die einzelnen Baumaßnahmen besprochen und schriftlich festgehalten. Nachdem alles abgestimmt wurde, setzt sich der Architekt mit den Behörden und den Handwerksbetrieben in Verbindung. Liegen alle Genehmigungen vor, kann es mit dem eigentlichen Bauen beginnen.

weiterlesen

Geplante Hausfinanzierung

Was für ein Ratensatz ist für die geplante Eigenheimfinanzierung der sinvollste?

Besonders bei einer Baufinanzierung sollte man auf gerade viele Dinge blicken. Zusätzlich zu kostengünstigen Zinssätzen sollte man mit auf Vertragslänge, die effektive Summe und die Absicherungen achten. Hat man Unternehmen für die Finanzierung ausfindig gemacht, welche zustimmen, einen Kredit oder ein Darlehn in der geplanten Höhe auzuzahlen, kommen wieder weitere Dinge hinzu, die beachtet werden müssen.

Finanziert man seinen Neubau mit einem Kredit, dann sollte man daran denken auch bei der Abzahlung eine begründete Tilgungsbilanz zu besitzen. Bei der Zahlung oder der Errechnung der Darlehnsraten sind also Zinsen und Kreditabzahlung ein entscheidener Bestandteil.Bei einer Finanzierung des Hauses mit Bankunternehmen ist es bedeutsam jeden Euro, der nicht für die Zinstilgung genutzt wird, in die Tilgungssätze zu nutzen.

weiterlesen

Abfalltonnen verstecken

Die Edelstahl Mülltonnenboxen- lässt Mülltonnen verschwinden

Die Mülltonnenbox Edelstahl zählt zu den beliebtesten Müllboxen für Tonnen in Deutschland. Sie nimmt Abfallbehälter verschiedenster Größe auf und hinterlässt ein ordentliches und sauberes Bild. Die Mülltonnenbox Edelstahl ist wegen der zahlreichen Vorteile eine beliebte Möglichkeit um Abfällbehälter zu verkleiden. Die Mülltonnenbox Edelstahl ist besonders robust und witterungsbeständig. Nässe und Kälte schaden der Müllbox Edelstahl nicht, wodurch sich zahlreiche Pflegevorteile zeigen .

Was kann diese Mülltonnenbox?

Die Mülltonnenbox Edelstahl ist aus einem robusten Edelstahlmaterial gefertigt und in unterschiedlichen Formen und Fassungsvolumen zu bekommen. Mit einer Edelstahltonnenbox bekommen Sie die Möglichkeit Mülltonnen von 120 bis 240 Liter Fassungsvolumen zu beherbergen. Die unterschiedlichen Formen der Tonnenboxen ähneln sich nur etwas im Erscheinungsbild. Hier sind lediglich kleine Designelemente unterschiedlich verwendet worden.

Eins haben die Mülltonnenverkleidungen aus Edelstahl aber alle gemeinsam, sie besitzen alle eine Tür vorne, welche nach Bedarf verschlossen werden kann. Damit haben Sie als Verbraucher die Möglichkeit die Mülltonnen komfortabel in und aus der Mülltonnenbox zu entnehmen.

weiterlesen

Dachsanierung – Wann ist sie notwendig

Wer ein Altbau gekauft hat, sollte an geeignete Baumaßnahmen denken! Kauf man ein altes Haus, dann stellt sich später die Frage zur Sanierung des Daches. Ab wann ist die Dachsanierung der Dachkonstruktion notwendig? Diese essentielle Frage möchten wir Ihnen nun gerne beantworten.

Wann muss die Dachsanierung durchgeführt werden?

Für die Dachsanierung gibt es zahlreiche Anzeichen die Hausbesitzer beachten sollten. Neben den zusehenden Schäden, die ein Dach aufweisen kann, kommen noch Schäden die nur bei genauer Betrachtung auffallen. Erkennbare Schäden am Dach sind beispielsweise fehelnde Dachelemente. Ein zusätzlicher Vermutungspunkt könnten nasse Bereiche unter der Dachkonstruktion sein. Auch der Befall von Schimmel, auf dem Dachboden weist auf ein undichtes Dach hin.

Sollte der Boden ohne weitere Hindernisse Sicht auf die Dachkonstruktion geben, können Sie dort sehen ob sich Risse gebildet haben. Sollten Ihnen die Sicht auf die Konstruktion versperrt sein, sollten Sie einen Dachdecker befragen.

weiterlesen